1/10 Source Code des Waffel Operation Centers

Es gibt da ein unglaubliches Waffelrezept unter https://c3woc.de/rezept/. Das ist „leider“ für einen 10 Liter-Eimer optimiert. Der Besuch der Seite lohnt sich dennoch in jedem Fall, denn es gibt dort einige super Hinweise zu Qualität der Zutaten und Hygiene.

Fast fertiger Teig. Der Eischnee muss noch untergehoben werden.

Und aufgrund der Größe und des Einsatzzweckes fehlt meines Erachtens ein elementarer Prozessschritt für luftige, aber knusprige Waffeln: Schlagen des Eiklars!

Und drum hier mein adaptiertes Waffelrezept für 2-3 Personen:

2 Eier (getrennt, Eiklar geschlagen)
100 g Zucker
125 g Butter
~ 5 g Vanillezucker (ergo 1 Päckchen)
1/3 Päckchen Backpulver
150 ml Milch
200 g Mehl
100 ml Club Mate
Ein Schuss Rum
Eine Prise Salz

Wenn möglich die Zutaten alle rechtzeitig aus dem Kühlschrank holen. Insbesondere der Butter muss weich sein (eine Mikrowelle kann helfen).
Eier trennen, Eischnee schlagen und beiseite stellen. Alle nicht trockenen Zutaten mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Mehl und Backpulver sieben und langsam unter Rühren hinzugeben. Eischnee mit einem Spatel unterheben und dann im gefetteten Waffeleisen ausbacken.

Ich denke, dass ein Eisen mit Herzchenform besser geeignet ist, aber wie immer gilt: das beste Waffeleisen ist das, das man hat.

Protipp: Egal, was man dazu serviert: Ein Prise Zimtzucker verfeinert hervorragend!

Platsch. Brutzel. Mhmmm 🙂
Lecker 🙂

One thought to “1/10 Source Code des Waffel Operation Centers”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.